Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Altkatholische Kirche

In der Folge des 1. Vatikanschen Konzils sagten sich unzufriedene Katholiken von der römischem Kirche los, wurden exkommuniziert und gründeten im Widerstand zu den neuen Dogmen des Konzils eine eigene Glaubensgemeinschaft.

 

Nach einigen Umzügen fanden die alt-römischen Katholiken in der Moltke-/Jülicher Straße ihr Zentrum. Hier mehr zum alten Kirchengebäude. Die Fotos zeigen die Neugestaltung 1993, nachdem 1944 das alte Kirchengebäude in Schutt und Asche gelegt wurde.

 

Der freistehende Kirchturm blieb erhalten, ebenso das Pfarrhaus. Der spiegelverglaste Neubau beherbergt oben Büros. Der riesige Stahlrahmen zeigt die ursprüngliche Silhouette der späthistorischen Kirche. Da ich hundert Meter weiter im Berufskolleg an der Lindenstraße gearbeitet habe, konnte ich zufällig die Errichtung der mächtigen Stahlbalken beobachten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum