Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Herler Mühle und weiter ostwärts

Oben das 600 Jahre alte Rittergut 'Herler Burg' und unten die alte 'Herler Mühle'

Es ist schon beruhigend, wenn man zu Fuß über die Autobahn geht - und unten fließt der Verkehr genau so schnell.

Unten eine schon über 1000 Jahre alte Flusskreuzung (immer wieder erneuert) ... unten fließt der saubere Faulbach, ober die Strunde, die die Herler Wassermühle antrieb.

Die Strunde hat in ihrem Verlauf schon einige Mühlen angetrieben - so auch hier unten die Wichheimer Mühle. Heute ist das ganze Mühlengelände eine zeitgemäße Wohnanlage

Hier die Isenburg aus dem 14. Jh. - auch inzwischen dank privater Investoren für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Aber dank Winter sind doch einige Einblicke möglich.

Schon seit 700 Jahren gibt es an dieser Stelle eine Mühle - Walkmühle, Öl- und Getreidemühle, Packpapierfabrikation, Fliegenleimrollen wurden produziert, Verbandsstoffe ... und bis 2009 Spezialpapiere - seit dem stehen die Gebäude leer (unten). Entsprechende Infotafeln finden sich vor Ort, auch Infos zur Geschichte der Umgebung.

Über die Jahrhunderte haben sich die Mitarbeiter in der Umgebung angesiedelt - teilweise entstanden auch Siedlungen seitens des jeweiligen Unternehmens. Unten ein historisches Foto, das vor Ort ausgestellt ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum