Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Dargun, Demmin ... Rundreisen in der Mitte 

Für mich ist die alte Stadt Dargun mit den imposanten Ruinen und noch erhaltenen Gebäuden typisch für McPomm ... dort habe ich schon mehrfach großartige Veranstaltungen erlebt. 

Auch Demmin mit den tragischen Tage 1945 ist für mich typisch. Daher steht der 8. Mai seit einem Jahr in meinem Kalender: Im Gegensatz zu den Touristenorten an der mecklenburgischen Seenplatte oder an der Ostsee haben es die Ortschaften im Landesinnere schwerer, am Aufschwung der neuen Bundesländer teilzunehmen. Auf der anderen Seite bleiben Denkmale länger erhalten ...

Eine Reise "in die Mitte" ist interessant und oft überraschend. Vom Kummerower See bei Gülitz und Gorschendorf geht es los, weiter über Neukalen (selten so ein buntes Bild gesehen wie die Bootshäuser unten)Schlakendorf und Karnitz nach Groß Markow und Klein Markow.

weiter über Lelkendorf, Küsserow und Küsserower Hof, Gehmkendorf und Klenz, Marienhof-Sürkow, Schwetzin und Pohnstorf, Klein Wüstenfelde und Groß Wüstenfelde (mit den schönsten Fachwerkbauten weit und breit, unten), Rey und und Kleverhof, Belitz, Matgendorf, Groß Bützin, SchwiesselNeu Heinde, Klein Bützin bis Prebberede.

Weiter Richtung Westen bis zur "Autobahngrenze" von Lissow, Striesenow, Diekhof, Diekhof Hot und Alt Diekhof, Drölitz und Lüningsdorf, Plaatz und Wendorf, Mierendorf, Zapkendorf, Speutgendorf 

(unten ein Blick auf die Schlossfassade) und Recknitz bis zum legendären Schloss Rossewitz

Weiter von Liessow, Subzin, Breesen, Schweez und Jahmen, Die Vierzehner und Die Fünfer über Wozeten und Wardow nach Laage.  Gleich daneben liegen Striesdorf (unten ein Blick auf die Ruine des Gutshauses), Groß Lantow und Klein Lantow, Alt Kätwin und Neu Kätwin, Dolgen am See, Sabel und Kankel, Wendorf, Groß Potrems und Klein Potrems, Scharstorf und Prisannewitz, 

Eine letzte Route geht von Kossow und Teschow nach Cammin, dann von Pinnow und Kobrow, Goritz und Drüsewitz, Klein Ridsenow und Groß Ridsenow, Polchow und Neu Polchow, Rensow, Dalwitz (unten die Wasserburg) und Stechow nach Walkendorf.

Und dann noch nach Neu Vorwerk und Alt Vorwerk nach Poggelow, Klein Lunow und Groß Lunow, Boddin und Dölitz, Remlin, Granzow, Lüchow, Alt Pannekow und Neu Pannekow, 

nach Altkalen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum