Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Basepohl

"Das Dorf Basepohl wurde am 15. Mai 1252 erstmalig in einer Urkunde genannt. Der Ritter Reinbern von Stove stiftet und bewidmet an diesem Tag das Kloster Ivenack. Dabei wird auch das Dorf Basepohl genannt. Basepohl besteht aus mehreren Ortsbereichen. Der ehemalige Gutshof lag zwischen der Bundesstraße 194 und dem Südufer des Großen Sees. Vom Gutshof führte eine markante Baumallee zum Ivenacker Tiergarten. Relativ losgelöst vom Gutshof befinden sich südlich davon die Landarbeiterkaten beidseitig an der B 194, die mit großem Aufwand schrittweise saniert werden. Damit entsteht allmählich ein außerordentlich attraktives Dorf. Von der ehemaligen Gutsanlage ist am Großen See nur noch der imposante, denkmalgeschützte Speicher vorhanden", so der Bürgerservice der Stadt Stavenhagen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum