Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Eigelsteinviertel

Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre mein Lieblingsviertel in Köln wohl das um die Eigelsteintorburg - auf ein Auto müsste ich wahrscheinlich verzichten (Parkplätze gibt es eigentlich nicht wirklich), ein Neubau wäre wohl auch nicht zu finden, denn die meisten Häuser sind alt, bis 1945 zerstörte Häuser wurden aufgebaut. Hier gibt es also noch überwiegend alten Wohnungsbestand, auch wenn es einmal das "Sanierungsbüro Eigelstein" gab. Damals wurden die Bewohner von den sanierungsbedürftigen Häusern im Viertel in Wohncontainern untergebracht. Nach der Sanierung durften sie in ihre alte Wohnung zurück - ein beispielhaftes Projekt, das ich einige Jahre im Politik-Unterricht in Klassen der FOS 12 begleitet habe, vor Ort mit den Verantwortlichen.

Oben das Weinhaus Vogel ... normalerweise stehen die Raucher draußen - oder sind um Biergarten ...

Originale im Eigensteinviertel sind das Café Schmitz (oben) und die Filmpalette (unten) in der Lübecker Straße gleich nebeneinander. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum