Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Dona nobis pacem (Gib uns Frieden)

Anlass war das Ende des Ersten Weltkriegs 1918 - nach 100 Jahren gab es an fünf Abenden Ende September 2018 jeweils von 20 h bis Mitternacht eine Projektion großformatiger Bilder auf die Südfassade des Doms. 19 Projektoren benötigten die Künstler Detlef Hartung und Georg Trenz. 

Für die Aktustik sorgten das Gürzenich-Orchester (Teile von Cherubinis Requiem Nr. 1 in C-Moll), der Kölner Dom-Chor sowie das Ensembe Harmonia Parnassia mit dem Figuralchor Köln.

In der Presse vermerkt war, dass die Ordnungskräfte fast keinen Müll vorfanden - bei insgesamt mehr als 150.000 Menschen ...

Fotos: Sabine Koschinski

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum