Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Damerow

Wer im Denkmalschutzverzeichnis Damerow aufschlägt, der findet fast alles, was ein Gut damals ausmachte:

'Gutsanlage mit Park, Inspektorenhaus (Nr. 2), Speicher, Brennerei, Eselstall, Kuhstall, Pferdestall, Schafstall, ehem. Düngerschuppen, Stellmacherei mit Transmission, Schmiede mit Anbau, Scheune, Alte Bäckerei, Eiskeller, Taubenhaus, Grabstätte von Winterfeld und Pflasterung auf dem Gutshof mit Anbindung zur Dorfstraße' und außerdem die 'Kirchenruine (im Gutspark)', nur das Gutshaus nicht (mehr).

"Das bereits fertiggestellte Gutsmuseum bietet Besuchern einen Einblick in das historische Landleben, die Geschichte des Ortes und der Adelsfamilie von Winterfeld, der das Rittergut Jahrhunderte lang gehörte und deren Nachfahren nach der Wende zurück nach Damerow kamen und tatkräftig die Restaurierung der alten Gebäude betreiben.Das älteste Haus des Ortes wurde 1720 als Küsterschulhaus errichtet. 2009 wurde es aufwändig mit EU-Unterstützung restauriert und beherbergt nun das Gutsmuseum. Die Dauerausstellung gibt den Besuchern Einblicke in die Ortsgeschichte.

An das Museum angeschlossen ist ein gemütliches Co-Working Café, in dem Besucher sich bei Getränken und Kuchen entspannen und den Ausblick auf die historische Gutsanlage genießen können" so die Ankündigung - leider bei meinem Besuch 2020 wg. 'Corona' alles geschlossen ...

Viele Jahre vorher war ich aber schon im Park gewesen und habe die Kirchruine fotografiert

Oben die mittelalterliche Kirchruine in Damerow, unten eines der Familiengräber neben der Kirchruine.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum