Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln
Willkommen bei Klaus Kirschbaum in Köln

Marxhagen

Seit vielen Jahren besuche ich das erst 1853 erbaute Gutshaus Marxhagen, weil ich vor langer Zeit zum ersten Mal dort Einblick in die Geschichte eines solchen Hauses bekommen habe. Viele Details sind hier ausführlich zusammengestellt. Von den drei Erwerbern 1994 blieb letztlich nur noch Frau Kaltenbacher übrig, die das Haus aber seit Jahren verkaufen will.

Hier einige Einblicke ins Haus, das nach Kriegsende ein Zuhause für ca. 30 Flüchtlingsfamilien wurde. Hier waren auf ca. 1700 qm Wohnfläche u.a. Kindergarten, Schule, Konsum, Post, Dorfarztpraxis, "Gemeindeschwesternzimmer", Bibliothek, LPG-Küche usw.

Im Umfeld des Gutshauses seit Jahrzehnten verfallende Speicher ...

Geduldig führt die Eigentümerin durchs Haus, in dem sie zunehmend angesammelte Antiquitäten und auch Flohmarktartikel anbietet. Wenn ich "Gäste aus dem Westen" zu Besuch habe, fahre ich mit ihnen nicht nur nach Basedow, Ivenack und/oder Kummerow, Dargun und Görzhausen, sondern auch nach Marxhagen ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Kirschbaum